/VersWiki

Begründungspflicht VVG §§ 6, 61

Der Versicherer/Versicherungsvermittler hat jeden zu einer bestimmten Versicherung erteilten Rat zu begründen. Dabei sollte sich die Begründung auf den Beratungsanlass, die erfragten Wünsche und Bedürfnisse sowie das Beratungsergebnis beziehen, damit der VN versteht, warum er welche Versicherung abschließen soll.

Rat und Gründe sind zu dokumentieren.

Siehe auch:

Quellenhinweis:

Wir bedanken uns für die Unterstützung des Rudolf Haufe Verlages, der uns den ursprünglichen Originaltext dieses Artikels zur Verfügung stellte www.haufe.de (Stand des Originaltextes 01.2008).

Top-Meldungen der letzten Tage

Aktuelle Fragen im MVP-Forum

0
2 Antworten 1193 Aufrufe
0
1 Antwort 715 Aufrufe
0
1 Antwort 428 Aufrufe
0
1 Antwort 385 Aufrufe
0
1 Antwort 519 Aufrufe
0
1 Antwort 409 Aufrufe
0
1 Antwort 980 Aufrufe
Gefragt 23 Apr in SALIA von Admin (1.7k Punkte)