Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

Clearingstelle

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Versicherungsmakler verwalten ihre Kunden im Regelfall mit einem Maklerverwaltungsprogramm (MVP). Da im Regelfall eine direkte Datenübernahme der Kundendaten vom Versicherungsunternehmen nicht möglich ist, gibt der Makler die Kundendaten per Hand ein. Erleichterung können hier sog. Clearingstellen schaffen.

Clearing-Stellen (auch Aufbereitungsdienstleister genannt), leiten an den Versicherungsvermittler Daten im von ihm benötigten technischen Datenformat weiter, die von den Versicherungsunternehmen zur Verfügung gestellt werden, wie z.B. eNorm-Daten (früher GDV-Datensatz).

Weitere Formen der Aufbereitung und Verabeitung sind möglich, wie z.B. die direkte Versendung von elektronischen Anträgen vom Makler über eine Clearingstelle zum VU.

Als Beispiele für Clearingstellen sind z.B. VDV Reimer oder Indatex zu nennen.

Quellenhinweis

Dieser Artikel wurde erstellt vom Admin FR.

Aktuelle Meldungen mit Bezug zum Beitrag

Aktuelle Fragen im MVP-Forum

0
1 Antwort 1112 Aufrufe
0
1 Antwort 310 Aufrufe
Gefragt 15 Feb in easy Login von Admin (1.7k Punkte)
0
1 Antwort 290 Aufrufe
0
1 Antwort 177 Aufrufe
Gefragt 23 Apr in SALIA von Admin (1.7k Punkte)