Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

VersWiki

Entbindung (Private Krankenversicherung)

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der privaten Krankenversicherung (PKV) werden im Rahmen der ambulanten Behandlungsleistungen die Kosten für Hausentbindungen, Leistungen der Hebamme bzw. des Entbindungspflegers sowie im Rahmen der stationären Behandlungsleistungen die Kosten einer stationären Entbindung und Leistungen der Beleghebamme im Rahmen der jeweiligen Gebührenordnung übernommen. Ein Mutterschaftsgeld wie in der GKV wird meistens nicht gezahlt.

Weiterführende Links

Erziehungs-Mutterschaftsgeld (Private Krankenversicherung)

Mutterschaftshilfe (Gesetzliche Krankenversicherung)

Quellenhinweis

Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

Unsere         Pressespiegel
0
1 Antwort 12 Aufrufe
Gefragt 23 Apr in SALIA von Admin (1.7k Punkte)