Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

Inhaberwechsel

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wechselt der Inhaber einer Anlage, ist der Schadenersatzanspruch grundsätzlich gegen denjenigen zu richten, der Inhaber der Anlage war, als die schadenverursachende Umwelteinwirkung erfolgte. Denn das haftungsauslösende Element ist die Umwelteinwirkung. Problematisch kann die Bestimmung des haftenden Inhabers werden, wenn sich der Schaden über längere Zeit entwickelt hat und zwischenzeitlich ein (u. U. mehrmaliger) Inhaberwechsel stattgefunden hat.

Quellenhinweis

Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

Aktuelle Meldungen mit Bezug zum Beitrag

Aktuelle Fragen im MVP-Forum

0
1 Antwort 255 Aufrufe
0
1 Antwort 171 Aufrufe
0
1 Antwort 289 Aufrufe
Gefragt 15 Feb in easy Login von Admin (1.7k Punkte)
0
1 Antwort 759 Aufrufe
0
1 Antwort 100 Aufrufe
0
1 Antwort 144 Aufrufe