Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

Sockelbetrag

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Je nach persönlicher Konstellation kann der Eigenbeitrag abzüglich der Grundzulage und Kinderzulagen dazu führen, dass der Sparer keinen oder nur einen minimalen, eigenen Beitrag zum Altersvorsorgevertrag leistet.

Deshalb ist ein Sockelbetrag im Gesetz festgelegt, der in jedem Fall zu zahlen ist:

  • Versicherte ohne Kind
2002 – 2004: 45 EUR
ab 2005: 60 EUR (Neuregelung nach AltEinkG)
  • Versicherte mit einem Kind
2002 – 2004: 38 EUR
ab 2005: 60 EUR (Neuregelung nach AltEinkG)
  • Versicherte mit mehr als einem Kind
2002 – 2004: 30 EUR
ab 2005: 60 EUR

Quellenhinweis

Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

Aktuelle Meldungen mit Bezug zum Beitrag

Aktuelle Fragen im MVP-Forum

0
2 Antworten 479 Aufrufe
0
1 Antwort 151 Aufrufe
0
1 Antwort 171 Aufrufe
0
1 Antwort 132 Aufrufe
0
1 Antwort 127 Aufrufe
0
1 Antwort 85 Aufrufe
Gefragt 23 Apr in SALIA von Admin (1.7k Punkte)