Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

VersWiki

Steuerliche Behandlung (Pflegeversicherung)

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für die Behandlung der Beiträge zur Sozialen oder private Pflegeversicherung gilt das Gleiche wie für die Krankenversicherung.

Nach dem 31.12.1957 Geborene können die Beiträge für private Pflege-Zusatzversicherungen bis zu 184 EUR (268 EUR für Verheiratete) als Sonderausgaben absetzen.

Weiterführende Links

Pflegekostenversicherung

Pflegetagegeldversicherung

Steuerliche Behandlung (Krankenversicherung)

Quellenhinweis

Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

Unsere         Pressespiegel
0
1 Antwort 31 Aufrufe