UHV: Betriebsstörung

Der Begriff der Störung des Betriebes bzw. der Betriebsstörung wird in der Umwelthaftpflichtversicherung nicht definiert. Von einer Störung des Betriebes - z. B. einer Anlage - wird man dann sprechen können, wenn am Beginn einer Emission ein zeitpunktartig fassbarer Vorgang steht. Dies ist dann der Fall, wenn aufgrund eines plötzlichen Geschehens z. B. von einer Anlage Emissionen freigesetzt werden, die bei bestimmungsgemäßem Betrieb nicht erzeugt oder emittiert worden wären.

Top-Meldungen der letzten Tage

Aktuelle Fragen im MVP-Forum

0
1 Antwort 1804 Aufrufe
0
1 Antwort 1005 Aufrufe
Gefragt 15 Feb in easy Login von Admin (1.7k Punkte)
0
1 Antwort 690 Aufrufe
0
1 Antwort 1000 Aufrufe
Gefragt 23 Apr in SALIA von Admin (1.7k Punkte)