VersWiki

Unklarheitenregel

Aus VersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die sog. Unklarheitenregel besagt, dass der Versicherer, der die Allgemeinen Versicherungsbedingungen einseitig aufgestellt hat, damit zugleich die Verantwortung für deren Beschaffenheit und Inhalt übernimmt. Bei Mehrdeutigkeit der AVB gehen deshalb Unklarheiten zu Lasten des Versicherers mit der Folge, dass die dem Versicherungsnehmer günstigere Deutung der AVB maßgeblich ist.

dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de