Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

VersWiki

Zuleitungsrohre

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Außerhalb versicherter Gebäude sind frostbedingte und sonstige Bruchschäden an Zuleitungsrohren der Wasserversorgung und an den Rohren der Warmwasserheizungs-, Dampfheizungs-, Klima-, Wärmepumpen- oder Solarheizungsanlagen versichert, soweit diese Rohre der Versorgung versicherter Gebäude oder Anlagen dienen, die Rohre sich auf dem Versicherungsgrundstück befinden und der Versicherungsnehmer die Gefahr trägt (Abschnitt A § 3 Abs. 2 VGB 2008). Versichert sind sie nur auf dem Versicherungsgrundstück, können aber auch außerhalb – zum Beispiel von der Grundstücksgrenze bis zur Straßenmitte oder über ein benachbartes Grundstück – durch besondere Vereinbarung mitversichert werden.

Weiterführende Links

Ableitungsrohre

Wohngebäudeversicherung: Versicherte Gefahren

Wohngebäudeversicherung

Quellenhinweis

Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

Unsere         Pressespiegel
0
1 Antwort 160 Aufrufe