Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Artikel und Pressemitteilungen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

11.05.2016 - versicherungspraxis24.de Die Änderung des Höchstzillmersatzes durch das LVRG und seine Auswirkung auf die Courtagezusagen

Das Niedrigzinsumfeld übt seit Jahren einen enormen Druck auf die deutschen Lebensversicherer aus. In dem Entwurf des Lebensversicherungsreformgesetzes (LVRG) vom 18.06.2014 hat daher auch die Bundesregierung in deutlichen Worten geäußert, welche Bedeutung und Konsequenzen dies für die Branche hat und wie wichtig und alternativlos die dazu vorgenommenen Maßnahmen für eine Kurskorrektur sind. Im Hinblick auf die Abschlusscourtagen, die ein Kernthema dieses Gesetzes sind, wurde ausgeführt: "Der Höchstzillmersatz für die bilanzielle Anrechnung von Abschlusskosten wird (auf 25 Promille) gesenkt. Hierdurch soll Druck auf die Versicherungen ausgeübt werden, die Abschlusskosten zu senken". In der Folge haben die Versicherer natürlich diese Vorgaben auf der bilanziellen Seite umgesetzt. Zum Artikel...

Verwandte Themen in den Medien Versicherungsmagazin und procontra:

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de