Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

VersWiki

Bausparsumme

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vertragsvolumen eines abgeschlossenen Bausparvertrages. Die Bausparsumme ist entscheidend für die Mindestansparung des Bausparguthabens und ein daraufhin zuteilbares Bauspardarlehen. Außerdem wird die Abschlussgebühr von der Bausparsumme berechnet.

Wenn der Bausparvertrag in jedem Fall für eine wohnungswirtschaftliche Maßnahme (Eigenheimfinanzierung, Umbau- oder Modernisierungsfinanzierung o.Ä.) vorgesehen ist, sollte die Bausparsumme in der Höhe des voraussichtlichen Gesamtfinanzierungsbedarfs gewählt werden. Ist es allerdings fraglich, ob die entsprechend notwendige Ansparleistung zuverlässig erbracht werden kann, sollte zunächst eine geringere Bausparsumme gewählt, zuverlässig bespart und dann frühzeitig geprüft werden, ob eine spätere Anhebung möglich ist.


Quellenhinweis: Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise von maklercockpit.de zur Verfügung gestellt. Er stammt aus dem „Versicherungs & Finanz Office professional“, einer umfangreichen Wissensdatenbank für die Versicherungsbranche mit über 3000 Artikeln und hunderten von praktischen Arbeitshilfen. Testen Sie es kostenlos für 4 Wochen hier...

Unsere dvb-Pressespiegel
26.04.2018 Antworten: 9