Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

Ehegattennachversicherung (Private Krankenversicherung)

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei der Krankheitskosten- und Krankenhaustagegeldversicherung entfällt die allgemeine Wartezeit von drei Monaten für den Ehegatten einer seit mindestens drei Monaten versicherten Person, sofern eine gleichartige Versicherung innerhalb zweier Monate nach der Eheschließung beantragt wird. Die besonderen Wartezeiten bleiben bestehen. Einige Versicherer verzichten auf die Einhaltung der besonderen Wartezeiten für Psychotherapie und Kieferorthopädie.

Quellenhinweis

Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

Top-Meldungen der letzten Tage

0
1 Antwort 608 Aufrufe
0
1 Antwort 1459 Aufrufe
0
1 Antwort 145 Aufrufe