VersWiki: VersicherungsABC

Erwerbsunfähigkeit

Durch Krankheit oder Unfall ausgelöste dauerhafte Unfähigkeit einer versicherten Person, regelmäßig einer Erwerbstätigkeit nachzugehen, die mehr als nur geringfügige Einkünfte (bis 400 EUR) erbringt. Erwerbsunfähigkeit schließt somit Berufsunfähigkeit ein.

Quellenhinweis

Der Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .